Luciano´s Reeperbahn Führungen

Willkommen auf der
"Sündigsten Meile der Welt"

Erlebt eine Tour, die euch in die wilde Zeit der 80er führt. Eine Ära als das Wort noch galt, die Autos dick und fett waren und die Männer gut bestückt, heißt sie hatten Pistolen. Informationen aus erster Hand, knackig und kernig dargeboten in echtem Kiezslang.

432

Geführte Touren

3.052

begeisterte Gäste

111

Geheime Orte und Legenden

Die wilden 80er und die Nutella-Bande

Der Gentleman Milieu-Manager

Der ehemalige Milieumanager Luciano führt euch durch die Straßen, Gassen und Hinterhöfe St. Paulis und berichtet vom Aufstieg und Fall der berühmten Nutella-Bande, zeitweise flankiert vom “Schönen Klaus” himself. Mit Luciano geht ihr dorthin, wo Hans Albers seine Liköre trank, Schießereien das Milieu in Angst und Schrecken versetzten und die Damen des Gewerbes pussierten.

Auch im Ruhestand kümmert sich Luciano noch immer um seinen Kiez. Neben den kultigen Reeperbahn-Führungen steht er Pate für aufstrebende Künstler wie den Rapper KeGe (@kegeofficial) oder das Künstlerkollektiv EWIG (@ewig_hh).

Der Pate erwartet Gehorsam
und gute Laune !!!

Kommt mit auf Luciano´s Runde über die Reeperbahn. Erkundet die sündige Meile mit dem Kiez-Paten und lauscht den Legenden aus seiner Zeit als Milieu-Manager.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Station 1

Hans-Albers-Platz

Lauscht der Geschichte vom Hamburger Jung „Hannes“ Hans-Albers, erzählt von Luciano persönlich. Besucht die Kneipe, in der Hans Albers WIRKLICH seinen Whiskey getrunken hat. Mit Luciano gibt´s hier einen Shot aufs Haus.

 

Station 2

Herbert-Straße

Erlebt hautnah die Arbeitsplätze der leichten Damen auf der berühmtesten Straße der Welt. Unsere Tour-Teilnehmerinnen genießen derweil den Aufenthalt mit Luciano in der Erich-Straße, die ehemalige Puff-Straße der Hausfrauen-Prostituierten.

Unter anderem sind dort noch zwei Sado-Maso-Bordelle ansässig. Weiter geht´s zum ehemaligen weltberühmten Seemannspuff und heutigem Lebensmittelladen Emma-Markt. Der Genuß den ihr dort als Frau genießt, wird euch umhauen.

Station 2

Herbert-Straße

Erlebt hautnah die Arbeitsplätze der leichten Damen auf der berühmtesten Straße der Welt. Unsere Tour-Teilnehmerinnen genießen derweil den Aufenthalt mit Luciano in der Erich-Straße, die ehemalige Puff-Straße der Hausfrauen-Prostituierten.

Unter anderem sind dort noch zwei Sado-Maso-Bordelle ansässig. Weiter geht´s zum ehemaligen weltberühmten Seemannspuff und heutigem Lebensmittelladen Emma-Markt. Der Genuß den ihr dort als Frau genießt, wird euch umhauen.

Station 3

Reeperbahn

An Davidswache, Schmidts-TIVOLI und Spielbudenplatz vorbei führt die Tour zum ehemaligen Lokal der legendären Peepshow – die erste Peepshow Deutschlands und Stammsitz der Nutella-Bande.

Weiter geht´s zum Hamburger Berg, wo sich die Urgesteine Goldener Handschuh und Elbschloßkeller gegenüberliegen. Entlang der Reeperbahn liegt das ehemalige Top 10 sowie das Pink Laufhaus und das Eros-Center.

Station 3

Reeper-bahn

An Davidswache, Schmidts-TIVOLI und Spielbudenplatz vorbei führt die Tour zum ehemaligen Lokal der legendären Peepshow – die erste Peepshow Deutschlands und Stammsitz der Nutella-Bande.

Weiter geht´s zum Hamburger Berg, wo sich die Urgesteine Goldener Handschuh und Elbschloßkeller gegenüberliegen. Entlang der Reeperbahn liegt das ehemalige Top 10 – die erste Nr.1 Disco Deutschlands – sowie das Pink Laufhaus und das Eros-Center.

Station 4

Große Freiheit

Auf der großen Freiheit angekommen entlässt euch der Pate auf eure eigene Entdeckungsreise über den Kiez. Nicht ohne euch vorher auf einen Shot in der Galeriebar einzuladen – aber nur, wenn ihr euch entsprechend benommen habt. Denkt dran: Der Pate erwartet Gehorsam und gute Laune !!!

Die Table-Dance-Bar ist bekannt für ihre ausgezeichneten Tänzerinnen, die von der Table-Dance-Europameisterin persönlich trainiert werden. Daher gibt es hier neben exquisiten Drinks auch die besten Privat-Dances der Stadt.

Station 4

Große Freiheit

Auf der großen Freiheit angekommen entlässt euch der Pate auf eure eigene Entdeckungsreise über den Kiez. Nicht ohne euch vorher auf einen Shot in der Galeriebar einzuladen – aber nur, wenn ihr euch entsprechend benommen habt. Denkt dran: Der Pate erwartet Gehorsam und gute Laune !!!

Die Table-Dance-Bar ist bekannt für ihre ausgezeichneten Tänzerinnen, die von der Table-Dance-Europameisterin persönlich trainiert werden. Daher gibt es hier neben exquisiten Drinks auch die besten Privat-Dances der Stadt.

Luciano´s Ladies Tour Spezial

Erlebt einfach unvergessliche Abende, von denen ihr (vielleicht) noch euren Enkelinnen erzählen werdet.

Diese exklusive Tour gibt es nur ab 18 und auf Anfrage.

Der ehemalige Milieu-Manager Luciano ist auch heute noch ein echter Gentleman. Doch diese Tour führt er mit eiserner Hand.

Denkt dran: Der Pate erwartet Gehorsam und gute Laune !!!

Luciano´s Ladies Tour Spezial führt euch an geheime Orte auf der Reeperbahn und wird euch zeigen, dass ihr alle Prinzessinnen seid. Der Kiezpate stellt die  Tour extra nach euren Wünschen zusammen, natürlich inklusive Sektempfang.

Egal ob Reisegruppe, Jungesellinnenabschied oder runde Geburtstage, es werden viele Frauen auf euch neidisch sein, dass ihr so einen Abend erleben durftet. Denn die Reeperbahn ist nicht nur für Männer da !!!

Die Erfüllung aller weiblichen Träume werden mit dem Kiezpaten wahr. Findet es heraus und plant noch heute eure Kieztour mit Luciano.

Reeperbahn

Für anspruchsvolle Gäste bietet der Kiezpate exklusive und diskrete Reeperbahn-Führungen an, die er individuell nach Kundenwunsch zusammenstellt. Nur auf Anfrage.

In den 80ern mischte Luciano mit der Nutella-Bande den Kiez auf. Heute ist er zwar im Ruhestand, aber noch immer eine feste Größen auf der Reeperbahn.

Zusammen mit Olli dem Brecher nimmt er euch mit auf seine Tour. Kommt mit und lauscht ihren Geschichten über die Nutella-Bande, die golden Jahre der Reeperbahn und über die Geheimnisse, die der Kiez heute zu bieten hat.

_A7_4496